DHL Sendungsverfolgung

Die DHL Sendungsverfolgung ist ein Verfahren, mit dem sich der Lieferstatus nach dem Verschicken eines Pakets oder einer versicherten Briefsendung überwachen lässt. Nach der Eingabe der Sendungsnummer kann man online nachschauen, wo sich die Sendung gerade befindet und wie lange es noch dauert, bis sie eintrifft. Erfahren Sie nachfolgend alles Wissenswerte über die DHL Sendungsverfolgung.

DHL Sendungsverfolgung: Übersicht

Der zur Deutschen Post gehörende Paketdienst DHL ermöglicht seinen Kunden schon seit geraumer Zeit die kostenlose Nachverfolgung von versichert verschickten Paketen und Briefen. Mittlerweile gehört die Sendungsverfolgung bei allen größeren Versandunternehmen zum Standard und die Kunden nehmen sie gerne in Anspruch. Ob beim Verschicken von Weihnachtspaketen an Freunde, beim Versand von Waren, die über Plattformen wie Ebay veräußert wurden, oder bei der Übersendung wichtiger Dokumente an Arbeitgeber oder Geschäftspartner: Bei allen versichert versendeten Paketen und Briefen händigt DHL den Kunden eine Quittung mit der Sendungsnummer aus, mit der sich der aktuelle Lieferstatus verfolgen lässt. Für den Absender bedeutet dies eine gewisse Sicherheit, schließlich möchte man keinesfalls, dass die Waren oder Dokumente verlorengehen. Durch die Sendungsverfolgung weiß man Bescheid, wo die Sendung gerade ist und wann sie beim Empfänger eintrifft. Zudem hat man mit dem Einlieferungsbeleg einen Nachweis, die Sendung tatsächlich verschickt zu haben, was gerade bei geschäftlich versendeten Paketen oder Briefen wichtig ist.

Aber nicht nur als Absender einer Sendung ist die DHL Sendungsverfolgung eine praktische Sache. Oftmals kommt es vor, dass man etwas in Onlineshops bestellt, das anschließend über DHL verschickt wird. Die meisten Onlineshops mailen einen dann eine Versandbestätigung mit der Sendungsnummer, sodass man auch als Empfänger den Lieferstatus verfolgen kann. So weiß man Bescheid, wann der Paketbote voraussichtlich bei einem klingelt und kann sich darauf einstellen, um die erwartete Ware nicht zu verpassen. DHL bietet Kunden diesbezüglich einige spezielle Online-Services: Wer sich auf der DHL-Seite paket.de registriert, kann zum Beispiel die Zustellungszeit verschieben. So hat man die Möglichkeit, sich die Sendung dann zustellen zu lassen, wenn man auch wirklich zuhause ist.

So funktioniert die DHL Sendungsverfolgung

Der herkömmliche Weg zur Sendungsverfolgung ist, sich in eine Postfiliale zu begeben, dort einen Paketschein auszufüllen, ihn auf das Paket zu kleben und dieses anschließend dem Postangestellten zu übergeben. Heutzutage bietet DHL aber auch alternative Möglichkeiten, um Pakete oder versicherte Briefsendungen zu verschicken. So können Kunden auch einfach von zuhause Pakete abholen lassen, die zuvor online frankiert wurden oder bei der Übergabe von dem DHL-Fahrer frankiert werden. Egal, wie Sie ein Paket bei DHL aufgeben, Sie erhalten auf jeden Fall eine Quittung mit einer mehrstelligen Sendungsnummer, mit der sich nun die Sendungsverfolgung starten lässt.

Jeder Paketaufkleber ist mit einem Barcode oder QR-Code versehen, der die Auftragsdaten enthält. Bei der Paketabgabe wird das Paket gescannt und die Auftragsdaten werden dadurch an die DHL-Zentrale übermittelt. Automatisch setzt das System nun die Sendungsverfolgung in Gang. An verschiedenen Zwischenstationen und Umschlagpunkten wird das Paket erneut gescannt, wodurch eine Aktualisierung der Sendungsverfolgung erfolgt. Alle Beteiligten, also DHL selbst und der Empfänger, können so jederzeit sehen, wie der Lieferstatus des Pakets ist und wo es sich gerade befindet.

DHL Sendungsverfolgung per App

Mit der kostenlosen Post & DHL App können Sie die Sendungsverfolgung einfach und bequem auf Ihrem Smartphone vornehmen. Sie können sich darüber auch automatisch benachrichtigen lassen, wenn der Lieferstatus aktualisiert wird. Außerdem haben Sie in der App die Möglichkeit, die Lieferzeit flexibel zu ändern oder Pakete mobil zu frankieren. Für alle, die häufiger über DHL Pakete erwarten oder verschicken, ist die App also eine praktische Sache. Sie erhalten die App kostenlos in Ihrem App-Store.

Was sind die Vorteile der DHL Sendungsverfolgung?

In erster Linie dient die DHL Sendungsverfolgung Ihrem Informationsbedarf. Wenn Sie ein Paket über DHL verschicken, ist Ihnen schließlich daran gelegen, dass es wohlbehalten beim Empfänger ankommt. Mit der Sendungsverfolgung können Sie zwischendurch nachschauen, wie der aktuelle Lieferstatus lautet. Ähnlich verhält es sich, wenn Sie ein Paket über DHL erwarten – oftmals handelt es sich um heiß ersehnte Waren, da will man natürlich wissen, wann diese endlich ankommen. Der Einlieferungsbeleg dient außerdem als Nachweis – das ist vor allem bei geschäftlich versendeten Sachen wichtig. Wenn Sie zum Beispiel über Ebay etwas verkaufen, können Sie bei Problemen nachweisen, das Paket tatsächlich verschickt zu haben. Für DHL selbst dient die Sendungsverfolgung der Optimierung der Arbeitsabläufe. Das Unternehmen kann so sehen, ob der Transport überall wie geplant funktioniert, oder ob es eventuell in bestimmten Regionen zu Verzögerungen oder Störungen kommt. Ist dies der Fall, kann DHL dort gezielt das Problem beheben.

Was tun, wenn die DHL Sendungsverfolgung nicht funktioniert?

Manchmal zeigt die DHL Sendungsverfolgung tagelang denselben Status an und man fragt sich, was los ist. Wie überall kann es auch manchmal bei der Paketzustellung von DHL Probleme oder Verzögerungen geben. Die Gründe sind vielfältig: Manchmal sorgen Ereignisse wie Streiks oder extreme Wetterlagen für Lieferverzögerungen und gelegentlich kommen trotz größter Sorgfalt Pakete abhanden. Kommt das Paket nicht beim Empfänger an, kann der Absender bei DHL nach sechs Werktagen einen Nachforschungsauftrag stellen. Dazu muss einfach nur ein Formular auf der Webseite des Paketdienstes ausgefüllt werden. Idealerweise fügt man einen Beleg bei, aus dem der Wert des Paketinhalts hervorgeht. DHL bemüht sich dann, den Verbleib des Pakets zu klären. Gelingt dies nicht, ist das Unternehmen zu Schadensersatz verpflichtet, schließlich erfolgte der Versand versichert. Die maximale Haftungssumme für herkömmlich verschickte Pakete beträgt 500 EUR.

DHL Kontakt

Selbstverständlich können Sie bei Problemen und Fragen zur DHL Sendungsverfolgung oder anderen Angeboten des Unternehmens auf verschiedene Weise mit DHL in Kontakt treten. Das geht über die Webseite des Paketdienstes, über Facebook und natürlich telefonisch. Die Servicenummer von DHL lautet 0228 / 4333112. Das Servicetelefon ist von montags bis freitags zwischen 7 und 20 Uhr sowie samstags von 8 bis 14 Uhr besetzt. Der Paketservice steht montags bis sonntags zwischen 7 und 20 Uhr für Sie zur Verfügung.

Über DHL

Der 1969 gegründete Paket- und Brief-Express-Dienst gehört zur Deutschen Post und hat seinen Firmensitz in Bonn. Das Unternehmen beschäftigt rund 40000 Mitarbeiter und ist nach eigenen Angaben weltweit führend in der Logistik. DHL agiert in über 220 Ländern auf der ganzen Welt. In Deutschland erkennt man die Transportwagen des Unternehmens an der gelben Farbe und der roten Markenaufschrift.